Sie haben eine Frage?
Kein Problem

Häufige Fragen zur IKEA® FAMILY Bezahlkarte

Sie haben zusätzliche Fragen rund um die IKEA FAMILY Bezahlkarte? Wir haben Ihnen hier die am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt und geben Ihnen eine Antwort. Denn wir möchten, dass Sie gut informiert sind. Klicken Sie einfach auf ein Thema, um mehr zu erfahren.

IKEA ® FAMILY Bezahlkarte

Kann ich mehr bezahlen?

Ja. Sie haben die Möglichkeit Sondertilgungen zu veranlassen. Sie können, so oft Sie wollen und in beliebiger Höhe, Zahlungen vornehmen.

Sind meine Daten bei einer Online-Beantragung sicher?

Das Internet erleichtert und vereinfacht in vielerlei Hinsicht die Abwicklung von Geschäftstransaktionen und macht diese für alle Beteiligten komfortabler. Datenschutz hat dabei besondere Bedeutung. Wir verwenden deshalb die neuesten Sicherheitsstandards zum Schutz aller Daten. Alles über unsere Bestimmungen zu Datenschutz und Datensicherheit. Mit einem Klick.

Was ist der PLUS SCHUTZ?

Weitere Informationen finden Sie hier.

Was sind die Voraussetzungen für die IKEA FAMILY Bezahlkarte?

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Deutsche Anschrift und Bankverbindung
  • Legitimation in Ihrem IKEA Einrichtungshaus oder per PostIdent-Verfahren in einer Postfiliale Ihrer Wahl

Wer steht hinter der IKEA FAMILY Bezahlkarte?

Die Ikano Bank ist eine Tochter der internationalen Unternehmensgruppe Ikano, deren Hauptgeschäftsfelder neben Finanzdienstleistungen die Bereiche Immobilien, Versicherungen, Vermögensverwaltung und Einzelhandel sind. 1988 wurde Ikano zu einem unabhängigen Konzern, der zum Eigentum der Familie Kamprad gehört. Ingvar Kamprad ist der Gründer von IKEA. Als Spezialist für Services wie Kundenkarten, Kreditkarten und Privatkredite ist die Ikano Bank erfolgreich in vielen Ländern präsent: in Deutschland, Österreich, Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland, Großbritannien, Russland und Polen. In Deutschland hat die Ikano Bank ihren Sitz in Wiesbaden.

Wie lange dauert die Antragstellung der IKEA FAMILY Bezahlkarte?

  • Die Antragstellung dauert nur wenige Minuten
  • Führen Sie die Legitimation des genehmigten Antrags im IKEA Einrichtungshaus durch, können Sie direkt einkaufen
  • Führen Sie die Legitimation über das PostIdent-Verfahren durch, dauert es, nach Abgabe der Vertragsunterlagen bei der Deutschen Post, nur wenige Tage, bis die vorläufige IKEA FAMILY Bezahlkarte bei Ihnen eintrifft
  • ca. 1 Woche später erhalten Sie dann per Post die originale Karte

Wo kann ich meine IKEA FAMILY Bezahlkarte einsetzen?

  • Für Einkäufe bei IKEA und bei weiteren Akzeptanzstellen wie zum Beispiel H&M, Deichmann, JET Tankstellen, ROLAND Schuhe, Sportarena, Media Markt, Saturn, Thalia, real,- und GALERIA Kaufhof
  • Für Bargeldabhebungen an Ikano Bank Geldautomaten in IKEA Einrichtungshäusern und an weiteren Geldautomaten der Firma Euronet
  • Für einen kostenlosen Kaffee im IKEA Restaurant
  • Für Lieferungen und Montagen Ihrer IKEA Einkäufe
  • Für die Beantragung einer IKEA Finanzierung
  • Für ganz viele IKEA FAMILY Vorteile

Kann ich meinen Saldo vorzeitig ausgleichen?

Ja. Sie können Ihren Saldo der IKEA FAMILY Bezahlkarte jederzeit ausgleichen. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Wann wird abgebucht?

Der Abbuchungstermin für Ihre IKEA FAMILY Bezahlkarte ist immer der 5. des Folgemonats. Sollte dieser Tag auf ein Wochenende oder einen Feiertag fallen, dann wird Ihre Rate zum nächsten Banktag abgebucht.

Was ist PostIdent?

Das PostIdent-Verfahren ist eine Methode der sicheren persönlichen Identifikation von Personen, die durch die Mitarbeiter der Deutschen Post AG vorgenommen wird. Wir als Bank sind verpflichtet die Identität unserer Kunden bei der Kontoeröffnung festzustellen. Ihnen entstehen hierbei natürlich keinerlei Kosten.

Welche Unterlagen benötige ich für die Beantragung?

Deutscher Staatsbürger:

  • gültiger amtlicher Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis)
  • Meldebescheinigung, wenn die Anschrift nicht aus dem amtlichen Ausweis hervorgeht

EU-Staatsbürger:

  • gültiger Reisepass
  • Meldebescheinigung, die nicht älter als ein Jahr ist

Nicht EU-Staatsbürger:

  • gültiger Reisepass
  • Meldebescheinigung, die nicht älter als ein Jahr ist
  • unbefristete Aufenthaltserlaubnis

Wie kann ich meine Stammdaten (Adresse, Bankverbindung etc.) ändern?

Für die Änderung Ihrer Stammdaten bedarf es der Schriftform. Hier können Sie das Dokumente herunterladen und gleich bequem am PC ausfüllen. Bitte vergessen Sie nicht, das Formular zu unterschreiben, bevor Sie es an die Ikano Bank per Fax oder Post zuschicken Bei einer Namensänderung wird neben des unterschriebenen Formulars auch eine Kopie des neues Lichtbildausweises oder einer Heiratsurkunde mit neuer Unterschrift benötigt.

Wo bekomme ich eine PIN zur Bargeldabhebung?

Sie können Ihre PIN in Ihrem IKEA Einrichtungshaus oder telefonisch bei der Ikano Bank AB (publ), Zweigniederlassung Deutschland beantragen. Nach wenigen Tagen bekommen Sie die PIN an die von Ihnen hinterlegte Adresse geschickt.

Einkäufe bei IKEA sowie bei weiteren Akzeptanzstellen können Sie natürlich weiterhin ohne PIN tätigen.

Geldabhebung

Wie hoch ist mein Verfügungslimit mit der IKEA FAMILY Bezahlkarte an den Ikano Bank oder Euronet Geldautomaten?

Die Geldverfügung an Ikano Bank und Euronet Geldautomaten ist für die IKEA FAMILY Bezahlkarte wie folgt geregelt:

Bargeldabhebung pro Tag: 250 Euro


Bargeldabhebung innerhalb von 7 Tagen: 500 Euro


Bargeldabhebung innerhalb eines Kalendermonats: 1.000 Euro

Wie bekomme ich eine PIN zur Bargeldabhebung?

Sie können Ihre PIN im IKEA oder telefonisch bei der Ikano Bank AB (publ), Zweigniederlassung Deutschland beantragen. Nach wenigen Tagen bekommen Sie die PIN an die von Ihnen hinterlegte Adresse geschickt.
Einkäufe bei IKEA sowie bei weiteren Akzeptanzstellen können Sie natürlich weiterhin ohne PIN tätigen.